NATIONAL GEOGRAPHIC WISSEN 2009  -  LV S-H

 

Fremde Länder ziehen in den Bann

 

Juku im Bundesfinale
Schulsieger in Schleswig-Holstein

 


 Juhan Telschow (li) wurde von Klaus Meyer-Lovis, dem 2. Vorsitzenden des LV S-H,  für den Landessieg im Erdkunde-Wettbewerb mit einem Buch und einer DVD ausgezeichnet (Foto: srp).
 

Juku (Juhan) Telschow ist ein Ausnahmetalent, wenn es um
geographisches Wissen geht.
 

Der Schüler der Klasse 10b der
Theodor-Mommsen-Schule
in Bad Oldesloe

wurde beim Erdkunde-Wettbewerb
der Organisation
National Geographic Deutschland

 

Landessieger.

 

 

Erfolg wird belohnt: Juku Telschow darf am 15. Mai zum Bundesfinale nach Hamburg fahren. Schon immer hat sich Juku, dessen Name estnischen Ursprungs ist und auf Deutsch Johann heißt, für fremde Länder und deren Geschichte und Kultur begeistert.


Der 16-Jährige war von klein auf eine Leseratte, die Sachbücher verschlang. Heute bezieht der Gymnasiast sein Wissen eher aus dem Fernsehen oder dem Computer. Seine Lieblingssendung ist natürlich "National Geographic", aber auch Dokumentarfilme, Reportagen und Strategiespiele, wie z. Bsp. "Die Siedler von Catan", begeistern den Schüler.

Vor drei Jahren wurde Juku bereits Schulsieger. Den Landessieg zu erringen sei wahrlich nicht einfach gewesen, betonte Klaus Meyer-Lovis vom Verband Deutscher Schulgeographen. Insgesamt hätten landesweit 13500 Schüler aus 54 Schulen am Wettbewerb teilgenommen. Juku siegte schließlich mit 22,5 von 28 Punkten. Als Stolperstein erwies sich die Frage nach dem Namen einer Insel in Tränenform im Indischen Ozean, die seit Jahrzehnten von heftigen Bürgerkriegen heimgesucht wird. Fast alle Wettbewerbsteilnehmer schrieben "Sri Lanka" als Antwort. "Gesucht war jedoch der Name der Insel, also Ceylon, und nicht der des Staates", so Meyer-Lovis. […]


Die National Geographic Society trägt in Deutschland jährlich an allen teilnahmewilligen Schulen den Wettbewerb "National Geographic Wissen" aus. […] Die Besten aller Bundesländer treffen sich zum jährlichen Finale in Hamburg, wo dann der Bundessieger und ein deutsches National-Team ermittelt werden. Diese nehmen an der National Geographic World Championship teil, die alle zwei Jahre stattfindet und 2009 in Mexiko ausgetragen wird. Wenn Juku in Hamburg zu den Erstplatzierten gehört, darf er erstmals eine Reise nach Übersee antreten. Denn bisher war Juku nur zum Familienbesuch in Estland.

Susanne Rohde, SHZ

Quelle:

www.shz.de/artikel.html?tx_ttnews[tt_news]=948546&no_cache=1, 25. April 2009

 


 

Bundesfinale in Hamburg

 


(Foto: R. Krüger)
  Zunächst schien Juku das Glück gewogen zu sein:

Bei der Auslosung im Tropenhaus zog er die „Wildcard“ (Foto). Damit brauchte er nicht an der Vorrunde teilzunehmen, sondern griff erst in der Zwischenrunde ins Geschehen ein.

Dort erreichte er einen guten 8. Platz, konnte aber leider an der Endrunde nicht mehr teilnehmen. Das Finale in Hamburg wird ihm jedoch sicher in guter Erinnerung bleiben.

Wir, der Vorstand des Landesverbandes, gratulieren ihm noch einmal recht herzlich zu seinem Erfolg.

 

 

Unser Glückwunsch gilt aber auch allen schleswig-holsteinischen Schulsiegern/innen
(in alphabetischer Reihenfolge des Schulstandortes):

 

Torben Kemfert

Stormarnschule

Ahrensburg

Lynn Zschiegner

Gymnasium Altenholz

Altenholz

Jan Ole Ludwig

Leibniz-Gymnasium

Bad Schwartau

Caspar v. Lengerke

Städtisches Gymnasium

Bad Segeberg

Lukas Nuskern

Dahlmannschule

Bad Segeberg

Jan-Mome Penning

Kopernikus Gymnasium

Bargteheide

Kai Dreckmann

Carl-Friedrich-von-Weizzäcker-Gymnasium i-E.

Barmstedt

Boy Erik Tönnissen

Nordseegymnasium Büsum

Büsum

Lasse Kröger

Jungmannschule

Eckernförde

Benjamin Kuhlmann

Bismarckschule

Elmshorn

Marc Homberg

Leibniz Privatschule Elmshorn

Elmshorn

Michael Hokamp

Realschule Nord

Elmshorn

Nirels Wiene

Johann-Heinrich-Voss-Schule

Eutin

Daniel Goetze

Goethe-Schule

Flensburg

Peter Wiegand

Otto-Hahn-Gymnasium

Geesthacht

Gunnar Schulze

Isarnho-Schule

Gettorf

Dirk Möller

Hermann-Tast-Schule

Husum, Nordsee

Jonathan Bundel

Freie Waldorfschule Itzehoe

Itzehoe

Lennart Boldt

Realschule am Lehmwohld

Itzehoe

Sven Hüttmann

Klaus-Harms-Schule

Kappeln, Schlei

Carl J. W.  Norrby

Ernst-Barlach-Gymnasium

Kiel

Domenik Treß

Freie Waldorfschule Kiel

Kiel

Jonas Scholz

Thor-Heyerdahk-Gymnasium (BZ Mettenhof)

Kiel

Rebecca Dettbarn

Hebbelschule

Kiel

Jesse Klugmann

Gymnasium Kronshagen

Kronshagen

Finn Westphal

Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium

Lübeck

Julius Reinhold

Thomas-Mann-Schule

Lübeck

Nikals Masuhr

Gymnasium im Hoffmann-von-Fallerleben-Schulzentrum

Lütjenburg

Arne Holm

Gymnasium Marne

Marne, Holst

Jannick Jacobsen

Gemeinschaftsschule Meldorf

Meldorf

Arne Burghard

Marion-Dönhoff-Gymnasium

Mölln

Antje Tieze

Öömrang-Skuul - Realschule mit GHT

Nebel, Amrum

Malte Godbersen

Emil-Nolde-Schule - Regionalschule Amt Südtondern

Neukirchen b Niebüll

Jannette Peters

Coppernicus-Gymnasium

Norderstedt

Tobias Weyrich

Gymnasium Harksheide

Norderstedt

Jakub Qusim

Theodor-Heuss-Gymnasium

Pinneberg

Nikals Henke

Johannes-Brahms-Schule

Pinneberg

Carl-Simon Ullfors

Elsensee Gymnasium

Quickborn

Jan Philipp Berg

Lauenburgische Gelehrtenschule

Ratzeburg

Julia Schirmacher

Kooperative Gesamtschule

Reinfeld (Holst.)

Jannes Bantje

Gymnasium Kronwerk

Rendsburg

Jerg Dillmann

Helene-Lange-Gymnasium

Rendsburg

Marco Peemöller

Gymnasium Schenefeld

Schenefeld

Frederic Schlotfeldt

Gymnasium Schwarzenbek (Europaschule)

Schwarzenbek

Joshua Blöcker

Gymnasium Trittau

Trittau

Eicke Hamann

Gustav-Heinemann-Realschule

Uetersen

Robert Brüggemann

Ludwig-Meyn-Schule

Uetersen

Yella Nicklaus

Johann-Rist-Gymnasium

Wedel

Marc-Kevin Küssner

Gymnasium Sylt

Westerland